Winterverluste 2012

2011 war ein Rekord-Bienenjahr: das gute Wetter und die entsprechende Blütentracht hat uns Imkern eine überdurchschnittliche bis rekordverdächtige Blütenhonigernte beschert. Nun schlägt das Pendel zurück – Auch die Varroamilbe konnte mit den Bienen von den guten Bedingungen profitieren und raffte mit ihren Folgen diesen Spätherbst und Winter unsere Völker dahin.

Ich bin bis jetzt mit meinen eigenen Bienen noch mit einem blauen Auge davongekommen. 70% meiner eingewinterten Völker sind heute noch am Leben und tragen bei momentan frühlingshaftem Wetter fleissig Pollen ein. Diesen Umstand verdanke ich wohl der konsequenten Ablegerbildung.

Die Rennpferde der letzten Saison, welche im letzten Sommer die überdurchschnittliche Ernte eingetragen haben, sind dabei praktisch alle auf der Strecke geblieben: Ich besitze kaum mehr ein Volk mit Königin älter als 2011. Auf meiner Jungvolkstation hingegen – dort stehen ausnahmslos Ableger des letzten Jahres – sind die Abgänge nach wie vor unter 10%.

Auf der Jungvolkstation: Pollenflug Anfang März

Auf der Jungvolkstation herscht eitel Freude

Meines Erachtens ist es ein Vorteil, wenn die Jungvölker auf einem Stand ohne die potentiell eher abgangsgefährdete Wirtschaftsvölker überwintern können. Jedes stark belastete oder gar schon tote Volk ist ein Risikofaktor für seine Nachbarvölker.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Winterverluste 2012

  1. Hansrudi schreibt:

    Hallo Dominik
    Bei meinem Bienenstand haben von 37 eingewinterten Völkern 36 den Winter überstanden. Schon zweimal hatte ich nun Glück beim Auswintern. Die Gründe hierfür sind mir unbekannt. Alle meine Völker befinden sich auf demselben Stand, also Wirtschafts- und Jungvölker gemischt. Die Varroabehandlung mache ich einmal beim Abräumen und einmal im Dezember, also mit zwei Eingriffen, wobei ich die empfohlene Dosierung eher überschreite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s