Bienen & Imker in Eschen

Derzeit haben wir in der Gemeinde Eschen-Nendeln 14 aktive ImkerInnen. Sie betreuen an 24 verschiedenen Ständen aktuell (Völkerzählung April 2013) 274 Bienenvölker.

Sie leisten damit auch einen wichtigen Beitrag an unsere Volkswirtschaft: Die Bestäubung vieler unserer Kulturpflanzen hängt stark von den Bienen ab. Diese Bestäubungsleistung macht den grössten Anteil des Nutzens unserer Bienen aus – viel grösser noch als der Segen ihrer direkten Produkte wie Honig, Wachs, Gelee Royale, Propolis und Bienengift.

Ein Teil der Imker anlässlich des Standbesuches bei Walter in Nendeln

Advertisements

Eine Antwort zu Bienen & Imker in Eschen

  1. Mirjam schreibt:

    Sehr geehrte Imker aus Eschen
    Im Namen des Bildungshauses Gutenberg möchte ich Sie als Imker recht herzlich zum ersten Liechtensteiner Lernfestival zu den Themen Bienen und Wein einladen. Das Lernfestival ist eine internationale Veranstaltung, die in 50 Ländern durchgeführt wird und dieses Jahr erstmals auch in Liechtenstein. Ziel der Veranstaltung ist es, die Teilnehmenden mit nicht alltäglichen Events zum Lernen zu motivieren.
    Das Lernfestival findet am Samstag, 26. Oktober 2013 von 11.00 bis ca. 17.00 Uhr auf dem Haus Gutenberg in Balzers statt.
    In einem Impulsvortrag schildert der Bienenexperte Manfred Biedermann Wissenswertes zu den Bienen und deren Bedeutung für das Leben an sich. Der Winzer Leo Sele führt ein in die Arbeit des Weinbaus und erzählt in den Balzner Weinbergen über Reben, Sortenvielfalt, Kelterei und vielem mehr. Eine Degustation lässt die Faszination des Weines und des Honigs hautnah mitzuerleben. Genauere Infos finden Sie im Anhang.
    11 Uhr: Brunch und Impulsvorträge, anschliessend Spaziergang mit Anschauungsbeispielen und Wein-Degustation. Freier Eintritt.
    Das Lernfestival ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Liecht. Landesmuseum (im Rahmen der Ausstellung: SEXperten – Flotte Bienen und tolle Hechte), dem Amt für Umwelt, dem EU- Programm Lebenslanges Lernen, dem Lernfestival Schweiz und dem Bildungshaus Gutenberg. Das Festival ist Teil des Programms Lebenslanges Lernen der EU und Teil des Projekts „Förderung der Grundkompetenzen“.
    Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung unter Tel. +423 388 11 33 oder gutenberg@haus-gutenberg.li

    Freundliche Grüsse
    Mirjam Kaiser, Medienverantwortliche
    Bildungs- und Seminarhaus Gutenberg
    Burgweg 8
    9496 Balzers
    mirjam.kaiser@haus-gutenberg.li

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s